Frühlingskonzert des Wilhelm-Erb-Gymnasiums Winnweiler
Mit „Herzblut“ präsentierten sich in diesem Jahr Schüler und Schülerinnen des WEG beim Frühjahrskonzert. Eingeleitet wurde das Konzert am 17. Mai im Festhaus Winnweiler durch den derzeitigen kommissarischen Schulleiter Manfred Sappok. Zuerst traten dann Mitglieder der Querflöten - AG unter Leitung von Frau Nielsen und der Saxophon - AG unter Leitung von Herr Sidel auf. Begleitet wurden sie von der WEG - Band mit Besetzung von Bryan Almonte am Schlagzeug, Felix Riedt am Saxophon und den Geschwistern Christoph und Markus Baldermann an der Violine. Sie spielten zwei Titel aus dem Bereich des Jazz', "Isn't that special" und anschließend "Time to do nuthin" von Paul Clark. Danach folgte Lene Kolodziej, 6c, am Saxophon mit dem Stück "Der Schwan" von Camille Saint-Saens. Nächster Programmpunkt war erneut die Querflöten - AG unter Besetzung von Leonie Scharff, Luisa Kirch und Sabrina Liebetrau an der Flöte und Barbara Lifchits am Klavier mit dem Titel "Hey Jude" von den Beatles. Angelina Scholl, 6a, Preisträgerin des Wettbewerbs Jugend musiziert, begeisterte die Zuschauer mit dem Lied "My Heart will go on" auf dem Klavier.
Danach folgten Hanna Riedel und Judith Geib aus der 8b mit der Titelmelodie des Films "Fluch der Karibik" ebenfalls am Klavier. Anschließend trat die Chor - AG mit Besetzung von Laura Feller, Katharina Schweig und Lena Mohr, 8a, Viktoria Kröger, 8c, Julia Klein, Franziska Weber, Justine Danner und My Huyen Dao, 10a, Adrianna Schuler und Jennifer Thamm, 10b unter Leitung von Frau Nielsen auf. Zuerst sangen sie das Lied "Can you fell the love tonight?" aus dem Film "König der Löwen". Danach folgten die Lieder "Angels" von Robbie Williams und "What a feeling" aus dem Film "Flashdance".
Für Begeisterung sorgte anschließend My Huyen Dao, 10a, mit dem Lied "Not alone" von Mc Fly auf der Gitarre.
Abschluss des Frühlingskonzerts war das selbstgeschriebene Musical "Herzblut" von Kira Meggers, 6c. Die Musical-AG mit Besetzung einiger Schüler der 5ten und 6ten Klassen unter Leitung von Frau Burkhard präsentierte dabei die beeindruckende Geschichte von den beiden Vampiren Caspian und Gordon (gespielt von Marius Grad und Jonas Bals). Die Lieder stammten hauptsächlich aus dem Musical "Tanz der Vampire".

 

Bild des Monats

Benutzer-Login

Zum Seitenanfang