WEG-Schüler gewinnen beim Donnersberg-Gerätecup 4 Gold-, 3 Silber- und 2 Bronzemedaillen

 

WEG-Team beim Donnersberg-Gerätecup 2018

 

Beim Donnersberg-Gerätecup 2018, der in der Sporthalle der Albert-Schweitzer Realschule plus (ASR) Winnweiler ausgetragen wurde, haben die von Birgit Bernhard und Doris Manthey betreuten WEG-Schüler 4 Gold-, 3 Silber- und 2 Bronzemedaillen gewonnen. 

 

Bei den 5./6.Klassen gewann Merle Stuhlfauth (6b) den Einzelwettbewerb vor Emilia Orschiedt (6a). In der Mannschaftswertung der 5./6. Klassen siegten Melina Albus, Helena Haas, Lea Rapedius, Merle Stuhlfauth und Neele Stuhlfauth (alle 6b), während Anjuli Dämgen, Winja Dietrich (beide 5b), Mara Denonville (6a), Jana Höning (5b) und Emilia Orschiedt (6a) den Silberrang erreichten.

Bei den 7./8. Klassen sicherte sich Pauline Stilgenbauer (7c) den Sieg in der Einzelwertung. Carmen Kötz (8c) belegte den Bronzerang. In der Mannschaftswertung der 7./8. Klassen gewannen Julia Gilbert, Pauline Stilgenbauer (beide 7c), Samuel Tussing (8c), Melina Wellstein und Lena Willenbacher (beide 7c). Carmen Kötz (8c), Emma Lawler, Paula Krispin (beide 8b), Lisa Westphäling (8c) und Louisa Whitton (8b) erreichten den Bronzerang.

Bei den 9./10. sicherte sich das Team ASR/WEG Winnweiler mit Maja Brill, Daniel Felsing (beide 10b), Lidia Salzmann (ASR) und Miriam Weber (10b) hinter der IGS Eisenberg den Silberrang.

 

 

Zum Seitenanfang