Aktuelle Termine: 
 

WEG ehrt Jahrgangsstufenbeste mit Urkunden und Büchergutscheinen

Für ihre hervorragenden Leistungen im vergangenen Schuljahr – ausschlaggebend war der Notendurchschnitt im Jahreszeugnis – hat das Wilhelm-Erb-Gymnasium (WEG) Winnweiler die besten Schülerinnen und Schüler der einzelnen Jahrgangsstufen der Unter-, Mittel- und Oberstufe mit Urkunden und Büchergutscheinen ausgezeichnet. Die Preisverleihung, zu der in diesem Jahr neben den Preisträgerinnen und Preisträgern erstmals auch alle Schülerinnen und Schüler der Unterstufe in die Gymnastikhalle des WEG eingeladen waren, nahmen Schulleiter Ralf Schäfer und der Vorsitzende des „Vereins der Freunde des WEG“, Helmut Mayer, vor. Der neue WEG-Schulleiter Ralf Schäfer betonte den Vorbildcharakter der Jahrgangsbesten für alle Schülerinnen und Schüler der Schule und ermunterte die anwesenden Schülerinnen und Schüler der Unterstufenklassen, sich anzustrengen und gute Leistungen zu zeigen. Helmut Mayer, der Vorsitzende des „Vereins der Freunde des WEG“, hob hervor, dass es ein Anliegen des Vereins sei, diejenigen Schülerinnen und Schüler, die durch gute Leistungen in vielen Fächern herausragen, zu belohnen und weiterhin zu Fleiß und Lerneifer zu motivieren.
Folgende Schülerinnen und Schüler wurden ausgezeichnet (in Klammern die Klassenstufe des letzten Schuljahres): Jannik Brack, Lilli Knoll (beide 5a), Raphael Gaedtke (5b), Nele Elspaß, Lisa Pfundstein (beide 6a), Helena Tussing (6b), Laura Berger, Elena Ritzmann (beide 7a), Elena Hartmann (7b), Luisa Theilmann (7c), Selina Feth, Antonia Krennerich (beide 8b), Mara Niebling, Lena Zuspann (beide 9c), Luisa Kirch, Marcel Mork (beide 9d), Pascal Grabowsky, Mariam Rogge (beide 10b), Maximilian Kronenberger (10c), Nils Franzreb (11) und Markus Baldermann (12).

 

Bild des Monats

Benutzer-Login

Zum Seitenanfang